UNO

Die UNO ist ein Völkerbund welcher nach dem ersten Weltkrieg mit dem Ziel den Frieden zu sichern geschlossen wurde. Mangels Interesse wichtiger Industriestaaten kam es trotzdem zum zweiten Weltkrieg. Nachdem es bereits noch während dem zweiten Weltkrieg zu Bemühungen kam die NATO neu zu formieren, wurde die Charta dann am 26. Juni 1945 in San Franzisko von 50 Staaten unterzeichnet, nachdem einige Wochen später auch noch Polen unterzeichnet hatte, trat die Charta am 24. Oktober 1945 offiziell in Kraft.

Bis im Jahr 2013 zählte die UNO bereits 193 Mitglieder. Die Charta der UNO bestimmt das heute gültige Völkerrecht.

Share Button

Kommentar hinterlassen