politik

Motion für die Schaffung einer Meldestelle für Korruption

19. Mai 2014 // 0 Kommentare

Während C. Blocher von einer „Verbürokratisierung“ des Parlamentbetriebes spricht, gehen die Parlamentarier auf die Barrikaden und verteidigen sich. Mittlerweile wird fast nur noch über die „überzogenen“ Parlamentarierhonorare diskutiert während das eigentliche Thema außen vor bleibt. Es ist eine Tatsache, daß die [... MEHR]

Die Exponentialfunktion des Zinseszins Systems

13. Mai 2014 // 2 Kommentare

Die heutigen Schulden- Euro- Yen und Dollarkrisen liegen im Jahr 1971 verankert. Damals wurde von Präsident Nixon offizielle der Goldstandard aufgehoben. Bretton Woods 22.07.1944. Die 44 führenden Nationen dieser Welt verabschieden eine Vereinbarung welche das Gleichgewicht der Welt sichern soll. Punkt 1. ist der Gold Exchange Standard. Der [... MEHR]

Mindestlohn Initiative, Falsche Panikmache bei den Gegnern

18. April 2014 // 0 Kommentare

Hören Sie den Beitrag als MP3 Datei… Hand aufs Herz, können Sie wirklich gegen diese Initiative sein? Wer bereits >4000.- verdient sollte es anderen nicht vorenthalten und wer es nicht hat, kann auch mit Annahme der Initiative nicht lachen. Trotzdem, Kritik ist nicht zwingend unberechtigt. Wie immer wenn es um Zahlen und Löhne geht [... MEHR]

Die Deflation beherrscht uns schon lange

15. April 2014 // 0 Kommentare

NEU: Hören Sie diesen Beitrag als MP3 Fassung HIER… Die Deflation wird in der Regel immer einhergehend mit schwindenden Absatzmärkten und den daraus resultierenden sinkenden Preisen genannt. Tatsächlich befinden wir uns bereits in einer Deflation wenn der erwartete Konjunkturindex in unerwartete Schwankungen gerät, Panik bricht aus und [... MEHR]

Der Schweizer Mittelstand

11. April 2014 // 0 Kommentare

Bei der Suche was der Schweizer Mittelstand ist, erhält man eine grosse Fülle von widersprüchlichen Informationen.   Grundsätzlich beruhen die realistischsten Angaben auf Demografischen Werten, der wichtigste Indikator ist allerdings jener der eigenen Wertigkeit. Wirtschaft und Arbeitnehmer haben unterschiedliche Wertungskriterien. In [... MEHR]

Der 80:20iger Schlüssel, Naturgesetz der Wirtschaft

10. April 2014 // 0 Kommentare

Wer in irgendeiner Form mit Geld zu tun hat, sei es im indirektem Güterhandel, in der Dienstleistung oder in direkter Form, kennt den goldenen Schlüssel der Verteilung in welcher eine Wirtschaftsnation bestens funktioniert. Achtzig zu zwanzig heisst dieser goldene Schlüssel. Gerät dieser Schlüssel ins Ungleichgewicht, fängt die [... MEHR]

Europa – pro Ukraine… weshalb?

22. März 2014 // 0 Kommentare

Warum unterstützt Europa und die Mehrheit der westlichen Mächte in Einbezugnahme des G8 „7“ Konsortiums die Ukraine. Diese Fragestellung scheint in Bezugnahme der vergangenen, gegenwärtigen und wohl auch künftigen Situation mehr als nur gerechtfertigt. Vergegenwärtigt man sich der Wirtschaftlichen Situation der Ukraine ist diese [... MEHR]

Ich bin doch eigentlich nur FÜR DIE SCHWEIZ

5. Mai 2012 // 0 Kommentare

Für die Schweiz sein, heißt doch nicht GEGEN Ausländer zu sein! Kein Schweizer zu sein oder einen Ausländischen Namen zu tragen heißt oftmals: Mehr zu leisten um die selbe Arbeit zu erhalten wie ein Schweizer Zuverlässiger zu sein als ein Schweizer es ein muß Am Arbeitsplatz nicht zu reklamieren Nichts negatives über irgend etwas in der [... MEHR]